Re-Framing Identities (e-bok)
Fler böcker inom
Format
E-bok
Filformat
PDF med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Engelska
Antal sidor
336
Utgivningsdatum
2016-12-19
Förlag
Birkhauser
ISBN
9783035608151

Re-Framing Identities E-bok

Architecture's Turn to History, 1970-1990

E-bok (PDF, LCP),  Engelska, 2016-12-19
515
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Zwischen 1970 und 1990 ergab sich eine Entwicklung, die weithin als Postmoderne bekannt wurde. Die kritische Haltung gegenuber der funktionalistischen Moderne der 1960er Jahre fuhrte zu einem wachsenden Interesse an Historismus, Symbolik und Bedeutung. Architekturtheorie stand zunehmend unter dem Einfluss der Phanomenologie, insbesondere der Semiotik. Architektur sollte lokale, regionale und nationale Identitat in gebaute Form umsetzen. Diese Entwicklung stellte auch die ideologische und regionale Kluft zwischen Ost und West mehr und mehr in Frage. Statt nach Unterschieden wurde nach dem gemeinsamen Kulturerbe gefragt. Die Beitrage dieses Band analysieren die Begriffe Moderne" und Postmoderne" und untersuchen die Prozesse, die zu einer Aufwertung der architektonischen Tradition fuhrten.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna