"Hystoria Judith" (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Engelska
Antal sidor
510
Utgivningsdatum
2006-10-01
Upplaga
Reprint 2012
Förlag
De Gruyter
Illustratör/Fotograf
4 schw-w Abb
Illustrationer
14 Illustrations, black and white
Dimensioner
234 x 156 x 29 mm
Vikt
890 g
Antal komponenter
1
Komponenter
HC runder Rücken kaschiert
ISSN
1422-4445
ISBN
9783110190113
"Hystoria Judith" (inbunden)

"Hystoria Judith"

Deutsche Judithdichtungen vom 12. bis zum 16. Jahrhundert

Inbunden,  Engelska, 2006-10-01
2808
  • Skickas från oss inom 7-10 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Judith hat als femme fatale spektakulre Auftritte in der Kunst der Neuzeit; im Mittelalter ist sie unter anderen Vorzeichen bekannt. Hier geht es um exemplarische Keuschheit und triumphierendes Gottvertrauen. Der Judithstoff wird zum Ausgangspunkt fr drei zentrale Epochen von Bibeldichtungen. So profilieren die ltere und die Jngere Judith die frhmittelhochdeutsche Literatur und die Judith von 1254 erffnet die fr den Deutschen Orden geschriebenen Dichtungen. Nach Luthers Empfehlung, das apokryphe Buch als beispielhafte Tragdie zu lesen, wird die biblische Judithberlieferung schlielich zum beliebtesten Propagandastoff des Dramas von der Reformation bis zu Opitz. Das Textkorpus erffnet damit Perspektiven auf die Bedingungen volkssprachigen Schreibens in gruppenspezifischen Literaturen vom 12. bis 16. Jahrhundert.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. "Hystoria Judith"
  2. +
  3. The Holy Portolano / Le Portulan sacr

De som köpt den här boken har ofta också köpt The Holy Portolano / Le Portulan sacr av Michele Bacci, Martin Rohde (inbunden).

Köp båda 2 för 4389 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Henrike Lhnemann

Recensioner i media

"Die 'sproede Materie' der mittelalterlichen Juditherzahlungen wird durch Henrike Lahnemanns prazise Deutungen zu einem wichtigen Bezugspunkt fur weitere Studien uber die Entwicklung der ikonischen und textlichen Judithdarstellung in spateren Epochen." Anna Maja Misiak in: Zeitschrift fur Germanistik 2/2008 "This is an excellent book, indeed a model of what a Habilitationsschrift should be and scarely ever is. It is extremely learned, and remarkably thorough and comprehensive." Helen Watanabe-O'Kelly in: MLR 2008 "Mit >Hystoria Judith. Deutsche Judithdichtungen vom 12. bis zum 16. JahrhundertAngelika Overath in: Neue Zurcher Zeitung, Juni/Juli 2007 "[...] is an extraordinarily informative study of the vernacular versions of the Judith [...]" The Year's Work in Modern Language, 2006

Övrig information

Henrike Lhnemann, University of Newcastle upon Tyne, UK.