Friedrich Nietzsche: Menschliches, Allzumenschliches (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Engelska
Antal sidor
311
Utgivningsdatum
2020-10-12
Förlag
De Gruyter
Medarbetare
Brock, Eike (ed.), Georg, Jutta (ed.)
Illustrationer
Black & white illustrations
Dimensioner
226 x 150 x 20 mm
Vikt
499 g
Antal komponenter
1
Komponenter
449:B&W 6.14 x 9.21 in or 234 x 156 mm (Royal 8vo) Perfect Bound on White w/Matte Lam
ISBN
9783110641806

Friedrich Nietzsche: Menschliches, Allzumenschliches

Häftad,  Engelska, 2020-10-12
328
Billigast på PriceRunner
  • Skickas från oss inom 3-6 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Mitte der 1870er Jahre vollzieht Nietzsche eine folgenreiche Wende in seinem Denken, die eben sowohl Ausdruck einer Krise wie eines theoretischen Neubeginns, ist; wobei insbesondere Menschliches, Allzumenschliches dabei einen Scheitelpunkt markiert, der auch sein Verhltnis zu Wagner und zu Schopenhauer den Sulenheiligen der frhen Jahre , grundstrzend verndert. Distanziert er sich einerseits von Wagners dramatischer Musikkonzeption, so bei Schopenhauer von dessen Willensmetaphysik und substituiert sie durch einen Topos eines grundlegend agierenden Willens zu Macht. Wenn wir uns auf die Suche nach Nietzsches aufklrerischer Motivation in diesem Buch machen, dann knnte ein Aphorismus aus dem ersten Teil helfen: Die eherne Nothwendigkeit ist ein Ding, von dem die Menschen im Verlauf der Geschichte einsehen, dass es weder ehern noch nothwendig ist" (KSA 2, 323). Mit dieser zweibndigen, zugleich umfangreichsten Schrift betritt der Nietzsche die Bhne, der er sein will: Ein freier Geist.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Friedrich Nietzsche: Menschliches, Allzumenschliches
  2. +
  3. One Dark Window

De som köpt den här boken har ofta också köpt One Dark Window av Rachel Gillig (häftad).

Köp båda 2 för 477 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Övrig information

Eike Brock, Bochum University, Germany. Jutta Georg, Frankfurt/M., Germany.