Am Anfang die Mütter - matriarchale Gesellschaft und Politik als Alternative (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2011-07-14
Förlag
Kohlhammer Verlag
ISBN
9783170231672
Am Anfang die Mütter - matriarchale Gesellschaft und Politik als Alternative (e-bok)

Am Anfang die Mütter - matriarchale Gesellschaft und Politik als Alternative E-bok

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2011-07-14
Den här boken kan endast laddas ned av privatpersoner.
256
Den här boken kan endast laddas ned av privatpersoner.
Ladda ned och läs i en e-boksläsare. Tips på appar
Für diesen Band wurden aus dem umfangreichen Oeuvre der international renommierten Matriarchatsforscherin Heide Göttner-Abendroth 20 Beitrà ge ausgewà hlt, die das Themenspektrum der modernen Matriarchatsforschung in seiner Komplexità t und Differenziertheit zeigen. Beginnend mit grundsà tzlichen Klà rungen und gesellschaftskritischen Analysen, spannt sich der Bogen über Untersuchungen zu matriarchalen Kultur- und Kunstformen bis hin zu Reflexionen über die Matriarchatspolitik als Weg zu einer wirklich gender-egalità ren, nachhaltigen und friedfertigen Gesellschaft. Es wurden neben anderen folgende Texte in den Band aufgenommen: Matriarchat, was ist das? - Die Macht von Frauen - Das Denken in patriarchalen und matriarchalen Gesellschaften - Mutter, Mutterschaft, Mütterlichkeit. Was heià t das jenseits des Patriarchats? - Zur Erotik in matriarchalen Gesellschaften - Magie in matriarchalen Kulturen - Matriarchale à sthetik, ein ganzheitlicher Prozess - Matriarchale Spiritualità t und Politik.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »