Generation Erdo?an (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
EPUB med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2015-02-17
Förlag
Verlag Kremayr & Scheriau
ISBN
9783218009874

Generation Erdo?an E-bok

E-bok (LCP),  Tyska, 2015-02-17
196
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Die Bilder gingen um die Welt, der Gezi-Park wurde zum weltweiten Symbol des Aufstandes: Im Fruhjahr 2013 protestierten hunderttausende Turken und Turkinnen und forderten mehr Demokratie und den Rucktritt Erdogans. Doch es kam anders: Im August 2014 wahlten 52 Prozent Erdogan zum Staatsprasidenten. Warum?Das Land ist gespalten: Die einen sehen in ErdoAYan den "Vater der Heimat", hoffen auf wirtschaftlichen Aufschwung und Stabilitt, die anderen frchten eine Entwicklung hin zum islamistisch-konservativen Staat. ErdoAYan verfolgt seinen Kurs unerbittlich: Medien und Verwaltung werden ideologisch auf Linie gebracht, Kritiker inhaftiert, die Justiz, die politische Opposition und das einst mchtige Militr gedemtigt und ins bedeutungslose Aus abgeschoben. Cigdem Akyol schildert die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, die ErdoAYan den Aufstieg nach ganz oben ermglichten. Sie beschreibt seinen Werdegang, zeigt auf, wie sich die Trkei unter ErdoAYan verndert hat und analysiert die Auswirkungen seines autoritren Politikstils.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Cigdem Akyol

  • Erdogan : en biografi

    Cigdem Akyol

    Recep Tayyip Erdo an är en av 2000-talets mest omtalade figurer på den världspolitiska scenen. Hans första tid vid makten innebar en period av aldrig tidigare skådad stabilitet och ekonomisk framgång. Men på senare år har han åter initierat islami...

  • Die gespaltene Republik

    Cigdem Akyol

    Spannend und voller Empathie für das Land erzÿhlt ÿi?dem Akyol die Geschichte derTürkischen Republik, ausgerufen am 29. Oktober 1923 von¿Mustafa Kemal Atatürk. Er schuf auf denTrümmern des Osmanischen Reiches seine Vision einer modernen Tü...