'Über alles in der Welt' (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
228
Utgivningsdatum
2005-09-01
Förlag
C.H.Beck
Dimensioner
190 x 125 x 15 mm
Vikt
230 g
ISBN
9783406528248
'Über alles in der Welt' (häftad)

'Über alles in der Welt'

Deutscher Imperialismus im 19. und 20. Jahrhundert

Häftad Tyska, 2005-09-01
174
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 199 kr för privatpersoner.
Kan levereras innan julafton!
Dieses Buch verfolgt am Beispiel Deutschlands die Entstehung und die Auswirkungen des modernen Imperialismus im 19. und 20. Jahrhundert. Dirk van Laak schildert die Vorgeschichte, den geistigen Hintergrund und den Verlauf der deutschen Kolonial- und Weltpolitik. Er widmet sich dabei neben den deutschen Kolonien auch den Versuchen einer imperialen Durchdringung Südosteuropas bis nach Bagdad sowie der Eroberung von "Lebensraum" im Osten bis nach Stalingrad. Der Autor kann dabei eindrücklich zeigen, daß der Imperialismus als folgenschwere Etappe der Globalisierung verstanden werden muß, die gerade in Deutschland von nationaler Verunsicherung und chauvinistischer Übersteigerung gekennzeichnet war.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. 'Über alles in der Welt'
  2. +
  3. Kairos

De som köpt den här boken har ofta också köpt Kairos av Jenny Erpenbeck (inbunden).

Köp båda 2 för 421 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Dirk Van Laak