Radikalisierter Konservatismus (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
192
Utgivningsdatum
2021-09-12
Förlag
Suhrkamp
ISBN
9783518127827
Radikalisierter Konservatismus (häftad)

Radikalisierter Konservatismus

Eine Analyse

Häftad Tyska, 2021-09-12
198
  • Skickas inom 5-8 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 199 kr för privatpersoner.
Von der Krise der Sozialdemokratie ist allerorten die Rede. Doch auch viele traditionsreiche Mitte-rechts-Parteien befinden sich im Niedergang oder zumindest in einer Zwickmühle: Sollen sie sich für progressive urbane Milieus öffnen? Oder lieber ihr konservatives Profil schärfen? Während Angela Merkel für das eine Modell steht, repräsentieren Politiker wie Donald Trump oder Sebastian Kurz das andere. Sie sind Vertreter eines radikalisierten Konservatismus.
Natascha Strobl analysiert ihre rhetorischen und politischen Strategien. Sie zeigt, wie sie Ressentiments bedienen, um ihre Anhängerschaft zu mobilisieren, oder eigene Narrative erschaffen, um »Message Control« auszuüben und Kritik als Fake News abzutun. Statt inhaltlicher Auseinandersetzung suchen sie die Konfrontation. In ihren eigenen Parteien reduzieren sie die Demokratie, setzen auf kleine Beraterzirkel und Personalisierung. Dabei greifen sie, so Strobl, immer wieder auch auf die Methoden rechtsradikaler Bewegungen und Organisationen zurück.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Radikalisierter Konservatismus
  2. +
  3. Spektrum Deutsch

De som köpt den här boken har ofta också köpt Spektrum Deutsch av Anne Buscha, Szita Szilvia (mixed media product).

Köp båda 2 för 513 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Natascha Strobl

  • Radikaliserad konservatism

    Natascha Strobl

    Över 30 000 sålda exemplar i Österrike! Många politiska ideologier genomgår en kris. Det gäller inte minst konservatismen. Partier i mitten och till höger måste välja om de ska bli mer öppna och progressiva, eller om de ska anpassa sig till de väx...

  • Die Identitären

    Julian Bruns, Kathrin Glösel, Natascha Strobl

    Das Buch beschäftigt sich mit der selbsternannten Identitären Bewegung Neuen Rechten in Europa versteht und deren Anfänge bereits um 2002 auszumachen sind. Seit der Initialzündung in Frankreich haben sich u.a. in Deutschland, Österreich, der Sch...