Karoshi, Ein Japanisches Phaenomen? (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
124
Utgivningsdatum
2000-07-01
Förlag
Peter Lang AG
Medarbetare
Wahsner, Roderich (red.)
Dimensioner
208 x 147 x 8 mm
Vikt
182 g
Antal komponenter
1
ISBN
9783631366080
Karoshi, Ein Japanisches Phaenomen? (häftad)

Karoshi, Ein Japanisches Phaenomen?

Ursachen Und Rechtliche Hintergruende Fuer Den Tod Am Arbeitsplatz - Eine Rechtsvergleichende Studie

Häftad Tyska, 2000-07-01
449
Tillfälligt slut – klicka "Bevaka" för att få ett mejl så fort boken går att köpa igen.
Das seit den 80er Jahren unter den Begriff "Karoshi" bekannte und in der internationalen Medienberichterstattung diskutierte "japanische" Phanomen des Todes durch UEberarbeitung wird in der Studie auf seine Ursachen im Rechtssystem und der betrieblichen Praxis zuruckgefuhrt. Untersucht werden Gesetze, Arbeitsordnungen und Tarifvertrage sowie die Rechte und Organisationsformen der japanischen Arbeitnehmervertretung. Vor dem Hintergrund einer in jungster Zeit in Deutschland unter Effizienzgesichtspunkten planvoll gelenkten Arbeitsintensivierung und eines zunehmenden "Verwischens" der Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit, gewinnen die rechtsvergleichenden Elemente der Arbeit und die Projektion der Ursachenfaktoren arbeitsbedingter Koronarerkrankungen auf das deutsche Recht der Arbeitnehmervertretung ein hohes Mass an Aktualitat.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

  • Der Tod Durch Ueberarbeitung

    Oliver Tieste, Roderich Wahsner

    Karoshi ist kein allein japanisches Phanomen. Die mit den Arbeitsanforderungen verbundenen Belastungen stehen in einer sich weltweit wandelnden Arbeitswelt zunehmend im Kontext psychosozialer Faktoren. Auf Grund der bedenklichen Programmatik des n...

  • Yoga Meditation Samadhi Therapie Aus Sicht Des Advaita-Vedanta: v. 5

    Theo Fehr, Klaus Engel, Roderich Wahsner, Harald Walach

    Merkmale der Samadhi-Erfahrung sind Gegenstand traditioneller Schriften und moderner Forschungsergebnisse. Shankara, der Begrunder des Advaita-Vedanta, entwickelte eigene Sichtweisen von "Samadhi", "Meditation" und "Yoga&q...

Övrig information

Der Autor: Oliver Tieste wurde 1969 in Bremen geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Bremen von 1992 bis 1998 und einem angeschlossenen Magisterstudium im Europaischen und Internationalen Recht sowie mehreren fachspezifischen Auslandsaufenthalten in Grossbritannien und Japan promoviert er zur Zeit am arbeitsrechtlichen Lehrstuhl von Prof. Dr. Roderich Wahsner an der Universitat Bremen. Der Autor ist Mitglied der Deutsch-Japanischen Gesellschaft fur Arbeitsrecht.