Der Tod Durch Ueberarbeitung (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
252
Utgivningsdatum
2003-04-01
Förlag
Peter Lang AG
Medarbetare
Wahsner, Roderich (red.)
Illustratör/Fotograf
zahlreiche Abbildungen
Illustrationer
zahlreiche Abbildungen
Antal komponenter
1
Komponenter
25:B&W 5.83 x 8.27 in or 210 x 148 mm (A5) Perfect Bound on White w/Gloss Lam
ISBN
9783631508695
Der Tod Durch Ueberarbeitung (häftad)

Der Tod Durch Ueberarbeitung

Arbeits- Und Sozialversicherungsrechtliche Hintergruende- Materiellrechtliche, Epidemiologische Und Betriebliche Rahmenbedingungen Des Karoshi-Phaenomens in Japan Und Deutschland

Häftad Tyska, 2003-04-01
619
  • Specialorder (osäker tillgång). Skickas inom 11-20 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 199 kr för privatpersoner.
Karoshi ist kein allein japanisches Phanomen. Die mit den Arbeitsanforderungen verbundenen Belastungen stehen in einer sich weltweit wandelnden Arbeitswelt zunehmend im Kontext psychosozialer Faktoren. Auf Grund der bedenklichen Programmatik des neuen Personalmanagements, dem die Interessenvertretung der Beschaftigten in wachsendem Masse machtlos gegenubersteht, zeigen sich auch in der Bundesrepublik Verhaltnisse, die Karoshi in Japan kennzeichnen. Seit Herbst 2000 stehen in Japan stressinduzierte Erkrankungen in einem haftungsrechtlichen Kontext zum Arbeitsverhaltnis. Neben dem Zuspruch von Mitteln aus der gesetzlichen Unfallversicherung ist der japanische Arbeitgeber fur Stressschaden auch nach allgemein zivilrechtlichen Kriterien haftbar. Erlasse und Richtlinien des japanischen Arbeitsministeriums bilden den normativen Unterbau. Es stellt sich die Frage nach der Haftungslage in Deutschland. Ist die japanische Rechtsentwicklung ubertragbar?
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Der Tod Durch Ueberarbeitung
  2. +
  3. Panorama

De som köpt den här boken har ofta också köpt Panorama (häftad).

Köp båda 2 för 819 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

  • Yoga Meditation Samadhi Therapie Aus Sicht Des Advaita-Vedanta: v. 5

    Theo Fehr, Klaus Engel, Roderich Wahsner, Harald Walach

    Merkmale der Samadhi-Erfahrung sind Gegenstand traditioneller Schriften und moderner Forschungsergebnisse. Shankara, der Begrunder des Advaita-Vedanta, entwickelte eigene Sichtweisen von "Samadhi", "Meditation" und "Yoga&q...

Övrig information

Der Autor: Oliver Tieste, geboren 1969. Studium der Rechtswissenschaften in Bremen, Bratislava und Glasgow, DAAD Stipendiat. Magister im Internationalen und Europaischen Recht, Trager des Erasmus-Preises fur Deutschland. Franchise-Consulting der Integrativen Kunst- und Musikschulen (IKM). Forschungsprojekt im japanischen Arbeits- und Sozialrecht an der Senshu University, Tokyo. Freier wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut fur OEkonomische Handlungsforschung der Universitat Bremen. Veroeffentlichungen auf den Gebieten des deutschen und japanischen Arbeits- und Sozialrechts. Herausgeber des Bremer Universitatskalenders. Zurzeit im juristischen Vorbereitungsdienst.

Innehållsförteckning

aus dem inhalt: Karshi, rechtliche Rahmenbedingungen eines japanischen Phnomens: Gesetze, Tarifvertrge und Arbeitsordnungen - Psychosoziale Belastung am Arbeitsplatz - Epidemiologische sowie rechtliche und sozialwissenschaftliche Aspekte der Karshi-Problematik in Deutschland - Japanische Unfallversicherung - Zivilrechtliche Haftung des Arbeitgebers im Arbeitsverhltnis in Japan - Kriterien zur Beurteilung der arbeitsbedingten psychischen Belastung im Arbeitsverhltnis.