Die Regressfaehigkeit von monetaeren Disziplinarmitteln unter dem Gesichtspunkt einer Zweckverfehlung (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
EPUB med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2021-07-27
Förlag
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
ISBN
9783631860717
Die Regressfaehigkeit von monetaeren Disziplinarmitteln unter dem Gesichtspunkt einer Zweckverfehlung (e-bok)

Die Regressfaehigkeit von monetaeren Disziplinarmitteln unter dem Gesichtspunkt einer Zweckverfehlung E-bok

Herleitung eines allgemeingueltigen Ansatzes anhand von Untersuchungen des Verbands-, Kartell- und Datenschutzrechts

E-bok (EPUB - DRM), Tyska, 2021-07-27
449
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Finns även som
  • Skickas inom 11-20 vardagar (specialorder)
    459
Visa alla 1 format & utgåvor
Regressfragen sind sowohl juristisch als auch wirtschaftlich von groer Bedeutung und bilden die Grundlage fur vermehrte Diskussionen in Literatur und Rechtsprechung. Wiederholt wird dabei die Frage diskutiert, ob der Regress eines Disziplinarmittels aufgrund einer drohenden Zweckverfehlung ausgeschlossen sein muss. Zur Untersuchung dieser Frage betrachtet der Autor die entsprechenden Konstellationen im Verbands-, Kartell- und Datenschutzrecht. Anschlieend stellt er die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Konstellationen dar und formuliert einen allgemeingultigen Ansatz anhand des deutschen Schadensrechts. Abschlieend gibt der Autor einen Ausblick auf den Regierungsentwurf zu einem Verbandssanktionengesetz.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »