Die Steuerungen der Dampfmaschinen (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Engelska
Antal sidor
398
Utgivningsdatum
1923-01-01
Upplaga
3. Aufl. 1923. Softcover reprint of the original 3rd ed. 1923
Förlag
Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
Illustrationer
27 Illustrations, black and white; VI, 398 S. 27 Abb.
Dimensioner
229 x 152 x 21 mm
Vikt
545 g
Antal komponenter
1
Komponenter
1 Paperback / softback
ISBN
9783642513053
Die Steuerungen der Dampfmaschinen (häftad)

Die Steuerungen der Dampfmaschinen

Häftad,  Engelska, 1923-01-01
1068
  • Skickas från oss inom 7-10 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfngen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen fr die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfgung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden mssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Steuerungen der Dampfmaschinen
  2. +
  3. 12 Bytes

De som köpt den här boken har ofta också köpt 12 Bytes av Jeanette Winterson (häftad).

Köp båda 2 för 1107 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Heinrich Dubbel

Innehållsförteckning

I. Dampfverteilung und Bemessung der Kanle.- I. Dampfverteilung und Bemessung der Kanle.- II. Die Steuerungen.- I. Die Schieberstuerungen.- A. Die Steuerungen mit einem Schieber.- 1. Der Muschelschieber.- 2. Fllungsausgleich.- 3. Die Abarten des Muschelschiebers.- a) Der Trick-Schieber.- b) Der Pennsche Schieber.- c) Der berstrmschieber von Wei.- d) Der Hochwald-Schieber.- e) Der E-Schieber.- 4. Die entlasteten Schieber.- a) Schieber mit Gegenplatte.- b) Schieber mit Entlastungsraum.- c) Kolbenschieber.- 5. Die Ausfhrung der Zylinder und Schieber.- 6. Einstellung des Schiebers und Befestigung desselben auf der Stange. Aufkeilung des Exzenters.- 7. Die Einschieber-Expansionssteuerungen.- B. Die Expansions-Steuerungen mit zwei Schiebern.- 1. Steuerungen mit vernderlicher Entfernung der steuernden Kanten.- 2. Fllungsausgleich.- 3. Steuerungen mit Vernderung von Hub und Voreilwinkel des Expansionsschiebers.- 4. Die Ausfhrung und Einstellung der Doppelschieber-Steuerungen.- C. Die Steuerungen mit mehrfach geteilten Schiebern.- 1. Die Rundschieber-Steuerungen.- 2. Die Kolbenventil-Steuerungen.- 3. Die Machschieber-Steuerungen.- II. Die Ventilsteuerungen.- 1. Ventil und Zylinder.- 2. Ventilantrieb.- a) Wlzhebel.- b) Unrunde Scheiben.- c) Schwingdaumen.- 3. Die Luft- und lpuffer der ausklinkenden Steuerungen.- 4. Die Anordnung und Einstellung der ueren Steuerung.- 5. Die zwanglufigen und paarschlssigen Ventilsteuerungen.- a) Die Steuerungen mit Flachregler.- b) Die Steuerungen mit Verstellung der bertragenden Teile.- 1. Steuerungen mit verstellbarem Lenker.- 2. Steuerungen mit verstellbarer Fhrung eines Exzenterstangenpunktes.- 3. Steuerungen mit zwei Exzenterantrieben.- 4. Steuerungen mit vernderlicher Lage des Antriebpunktes.- 5. Steuerungen mit verstellbaren unrunden Scheiben.- 6. Bemessung und Entwurf.- 7. Einstellung der Steuerungen.- 6. Die freifallenden Ventilsteuerungen.- a) Steuerungen mit kleinem Einfallweg der Klinke.- b) Steuerungen mit groem Einfallweg der Klinke.- c) Steuerungen mit zwanglufiger Klinkenbewegung.- d) Aufkeilung der Exzenter.- e) Fllungsausgleich.- f) Ausfhrung.- g) Anwendungsgebiet der Ventilsteuerungen.- III. Steuerung des Auslasses durch den Dampfkolben.- IV. Die Umsteuerungen.- 1. Die inneren Umsteuerungen.- 2. Umsteuerungen mit direkter Exzenterverstellung.- 3. Die Kulissen-Steuerungen.- a) Steuerung von Stephenson.- b) Steuerung von Gooch.- c) Steuerung von Allan.- d) Steuerung von Heusinger-Waldegg.- e) Verhoop-Steuerung.- f) Die Baker-Umsteuerung.- g) Die Umsteuerung der Drillingslokomotiven.- h) Einstellung des Schiebers. Fllungsausgleich.- i) Einflu des Federspiels und Springen des Steines.- k) Ausfhrung.- 4. Die Lenker-Umsteuerungen.- a) Zerlegung der Exzenterbewegung.- b) Steuerung von Hackworth-Bremme.- c) Steuerung von Hackworth-Klug.- d) Die Joy-Steuerung.- e) Die Scheitelkurve.- f) Fllungsausgleich.- g) Ausgleich der Kanalerffnungen.- h) Entwurf und Untersuchung am Schema.- i) Ausfhrung und Gesamtanordnung.- 5. Umsteuerungen mit Exzenterverstellung durch den Regulator.- 6. Die Steuerungen der Umkehr-Walzenzugmaschinen.- 7. Die Nockensteuerungen der Frdermaschinen.