Fruechte und Nutzungen (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Antal sidor
280
Utgivningsdatum
2013-05-02
Förlag
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
ISBN
9783653031539

Fruechte und Nutzungen E-bok

Eine dogmenhistorische Untersuchung zur privatrechtlichen Erfassung von Vermoegensertraegen

E-bok (PDF, LCP),  Tyska, 2013-05-02
920
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Zu den zentralen Aufgaben einer Privatrechtsordnung gehort es, verbindliche Regeln uber die Zuordnung und Verteilung von Rechts- und Wirtschaftsertragen zu treffen. Das Burgerliche Gesetzbuch kommt dieser Aufgabe durch die Legaldefinitionen in 99, 100 BGB nach. Zugleich erfolgte mit diesen Vorschriften auch das vorlaufige Ende einer sehr kontrovers gefuhrten Debatte zum romisch-gemeinen Recht. Diese Beobachtung nimmt die Untersuchung zum Anlass, die Entwicklung des Fruchtrechts seit dem Gemeinen Recht des 19. Jahrhunderts bis zum heutigen Fruchtbegriff nachzuzeichnen. Hierbei zeigt die Arbeit auf, dass die Debatte zum romischen Begriff der 'fructus' zum Teil bis in das heutige Recht hineinwirkt. Deutliche Konsequenzen sind nicht blo im Rahmen der Legaldefinitionen anzutreffen, sondern finden sich in allen Bereichen der dinglichen und obligatorischen Fruchtverteilung.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

  • Der Allgemeine Teil des Privatrechts

    Baldus Christian Baldus, Dajczak Wojciech Dajczak

    Das Konzept des Allgemeinen Teils des Privatrechts ist ein Beispiel fur die Innovationskraft der Rechtswissenschaft des 18. und 19. Jahrhunderts. Fur die Gegenwart fragt sich, ob eine vergleichbare Innovation in einer Ersetzung des Allgemeinen Tei...

  • Zivilprozess und historische Rechtserfahrung

    Baldus Christian Baldus, Schmon Simone Schmon

    Der Band versammelt die Ergebnisse des DAAD-Heidelberg-Programms, welches seit 2010 junge Dozenten der Rechtswissenschaft aus aller Welt zu freier Forschung zusammenfuhrte. Aktuelles Thema ist das Uberschneidungsfeld von Zivilprozessrecht und Rech...