Soziale Stadt - Politique de la Ville - Politische Logiken (e-bok)
Fler böcker inom
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2012-09-14
Förlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
ISBN
9783658002954
Soziale Stadt - Politique de la Ville - Politische Logiken (e-bok)

Soziale Stadt - Politique de la Ville - Politische Logiken E-bok

(Re-)Produktion kultureller Differenzierungen in quartiersbezogenen Stadtpolitiken in Deutschland und Frankreich

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2012-09-14
355
Ladda ned och läs i en e-boksläsare. Tips på appar
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
In Frankreich und Deutschland werden in den 1970er bzw. 1990er Jahren mit der politique de la ville und der Sozialen Stadt quartiersbezogene Förderprogramme etabliert. In beiden Là ndern werden vielfach Quartiere gefördert, die als solche mit hohem ?Migrantenanteil? beschrieben werden. Wà hrend in der Sozialen Stadt Migranten zu einer zentralen Zielgruppe geworden sind, werden sie in der politique de la ville auf nationaler Ebene nicht explizit erfasst ? geschuldet dem französischen Ideal der égalité, der Gleichbehandlung aller. Es scheint damit deutliche Unterschiede zu geben, wie ?kulturelle Differenzierungen? ? aktuell bedeutsame Gesellschaftsdifferenzierungen nach Kategorien wie Staatsangehörigkeit und ?Ethnie? ? ?problematisiert? werden. Ein Vergleich der Stadtpolitiken zeigt allerdings, dass sich vor allem auf lokaler Ebene transnational übereinstimmende politische Logiken nachzeichnen lassen, die sich in verschiedenen Handlungsstrategien widerspiegeln und wirkmà chtig werden.?
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »