Musik und Medizin (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Engelska
Antal sidor
690
Utgivningsdatum
2024-06-04
Upplaga
2. Aufl. 2024
Förlag
Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
Medarbetare
Bernatzky, Günther (ed.), Kreutz, Gunter (ed.)
Illustratör/Fotograf
Etwa 500 S 60 Abbildungen
Illustrationer
12 Illustrations, color; 40 Illustrations, black and white; XXIV, 690 S. 52 Abb., 12 Abb. in Farbe.
Dimensioner
44 x 246 x 173 mm
Vikt
1357 g
Antal komponenter
1
Komponenter
1 Hardback
ISBN
9783662675052

Musik und Medizin

Chancen fr Therapie, Prvention, Rehabilitation und Bildung

Inbunden,  Engelska, 2024-06-04
1207
Billigast på PriceRunner
  • Skickas från oss inom 7-10 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Dieses Buch beleuchtet die Wirkungen von Musik auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualitt aus der Sicht interdisziplinrer, musikwissenschaftlicher und medizinischer Forschung. Hochrangige Expert*innen aus vielfltigen Fachgebieten stellen die wissenschaftlichen Grundlagen fr medizinische, therapeutische, pdagogische und andere Anwendung vor. Inhaltlich spannt es den Bogen von den psychophysiologischen Grundlagen emotionaler Wirkungen des Musikhrens bis hin zu musikmedizinischen und -therapeutischen Interventionen. Musik erweist sich vielfach als uerst wirksame, nahezu nebenwirkungsfreie und vergleichsweise kostengnstige untersttzende Strategie fr Prvention, Therapie und Rehabilitation in vielen medizinischen Fachbereichen. Ein breites Spektrum musikalischer Aktivitten einschlielich Musikhren, Laienmusizieren, Chorsingen, Tanzen und verschiedene Formen musiktherapeutischer Strategien steht den Erfordernissen unterschiedlicher Zielgruppen, individuellen Unterschieden, Vorlieben und kulturellen Hintergrnden gegenber. Die Neuauflage wurde aktualisiert und mit Inhalten zu COVID 19 und einer neuen Sektion zu gesundheitlichen Belastungen durch Musik erweitert. rzt*innen und medizinisches Personal in Sozial- und Pflegeberufen erhalten profunde Informationen ber Chancen und Grenzen musikbezogener Angebote. Die Kapitel eignen sich ebenso als Einstiege fr Wissenschaftler*innen zahlreicher Fachrichtungen aus Sozial-, Natur- und Geisteswissenschaft.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Musik und Medizin
  2. +
  3. The 48 Laws of Power

De som köpt den här boken har ofta också köpt The 48 Laws of Power av Robert Greene (häftad).

Köp båda 2 för 1478 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Övrig information

Prof. Dr. Gnther Bernatzky Universittsprofessor fr Biologie Paris Lodron Universitt Salzburg Prsident der ster. Schmerzgesellschaft Lehrbeauftragter Universitt Mozarteum Prof. Dr. Gunter Kreutz Universittsprofessor fr Systematische Musikwissenschaften Institut fr Musik Fakultt III Sprach- und Kulturwissenschaften Carl von Ossietzky Universitt Oldenburg

Innehållsförteckning

1 Einleitung.- I Sozio-kulturelle, genetische und neurobiologische Grundlagen.- 2 Musik und Wohlbefinden Ein dynamisch wachsendes Forschungsgebiet.- 3 Musik und Medizin ein berblick.- 4 Epidemiologische Studien ber Musik und Gesundheit.- 5 Musik und Hirnplastizitt.- 6 Stimmung im musikalischen Gehirn.- 7 Historische Musikermedizin.- II Musik in der klinischen und pdagogischen Inklusionspraxis.- 8 Musikmedizin bei Schmerz, Angst und Stress.- 9 Musikhren bei Depression und Demenz: von der Hirnforschung zur klinischen Anwendung.- 10 Musizieren mit hrgeschdigten Kindern.- 11 Inklusion, kulturelle Teilhabe und Musik.- 12 Der Stimm- und Opernarzt.- III Musiktherapie im Wandel.- 13 Einfhrung in die Neurologische Musiktherapie.- 14 Musiktherapie bei Kindern und Jugendlichen mit psychischen Problemen eine bersicht.- 15 Herausforderungen und Mglichkeiten musikalischer Interventionen bei Menschen mit neurogenen Bewusstseinsstrungen.- 16 Musik in der Depressionsbehandlung aus musiktherapeutischer und musikpsychologischer Sicht.- 17 Zerebralparese und Musikuntersttzte Therapie.- IV Musikhren, Laienmusizieren und Tanzen.- 18 Musikhren im Alltag.- 19 Musik in Zeiten von COVID-19.- 20 Musikalische Emotionsregulation ber die Lebensspanne.- 21 Musik als Auslser starker Emotionen.- 22 Gesundheitliche Aspekte des Laiensingens.- 23 Gesundheitliche Aspekte des Tanzens.- V Musikalische Bildung und Wohlbefinden.- 24 Gesundheit der Kinderstimme.- 25 Singstimme und Gesundheit.- 26 Musik und Emotionsregulation bei Kindern und Jugendlichen.- 27 Musikunterricht und kognitive Entwicklung.- 28 Positive Effekte des Musizierens auf Wahrnehmung und Kognition aus neurowissenschaftlicher Perspektive.- 29 Auftritt und Lampenfieber Kompetenzerwerb durch musikalische Bildung im Kindes- und Jugendalter.- 30 Gesundes Musizieren Prvention im Instrumentalunterricht bei Kindern und Jugendlichen.- VI Gesundheitliche Belastungen durch Musik.- 31 Kann Musik auch krank machen?.- 32 Gehrschden durch Musikkonsum.- 33 Die zersungene Seele: Musik als Instrument der Folter.- 34 Die Corona-Pandemie eine Herausforderung an der Schnittstelle von Medizin und Musik.