Magellan (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
EPUB med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2018-08-16
Förlag
epubli
ISBN
9783746752136

Magellan E-bok

E-bok (LCP),  Tyska, 2018-08-16
23
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Finns även som
Visa alla 8 format & utgåvor
Stefan Zweig (1881-1942) war ein osterreichischer Schriftsteller. 1934 fluchtete er vor den Nationalsozialisten uber London und New York nach Brasilien. In der Nacht vom 22. zum 23. Februar 1942 nahm sich Stefan Zweig in Petropolis bei Rio de Janeiro das Leben. Depressive Zustande begleiteten ihn seit Jahren. Seine Frau Lotte folgte Zweig in den Tod. In seinem Abschiedsbrief hatte Zweig geschrieben, er werde "aus freiem Willen und mit klaren Sinnen" aus dem Leben scheiden. Die Zerstorung seiner "geistigen Heimat Europa" hatte ihn fur sein Empfinden entwurzelt, seine Krafte seien "durch die langen Jahre heimatlosen Wanderns erschopft". Stefan Zweig wurde ein Symbol fur die Intellektuellen im 20. Jahrhundert auf der Flucht vor der Gewaltherrschaft. Ferdinand Magellan (1480-1521) war ein portugiesischer Seefahrer, der im Auftrag der spanischen Krone segelte. Magellan begann die erste Weltumsegelung, wurde aber whrend der Reise gettet. Magellans abenteuerliches Leben wird von Stefan Zweig in dieser Biografie aus dem Jahr 1938 spannend und sprachmchtig beschrieben.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Stefan Zweig