Radetzkymarsch (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
404
Utgivningsdatum
2022-08-15
Förlag
Books on Demand
Illustrationer
Black & white illustrations
Dimensioner
203 x 127 x 21 mm
Vikt
400 g
Antal komponenter
1
Komponenter
420:B&W 5 x 8 in or 203 x 127 mm Perfect Bound on White w/Matte Lam
ISBN
9783756800803
Radetzkymarsch (häftad)

Radetzkymarsch

Häftad Tyska, 2022-08-15
355
  • Skickas inom 5-8 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 199 kr för privatpersoner.
Finns även som
Visa alla 8 format & utgåvor
Ein Buch ber den Untergang einer ganzen Welt: Mehr als sechs Jahrzehnte der Donaumonarchie, beginnend mit der Schlacht von Solferino, 1859, bis zum Tod von Kaiser Franz Joseph I., 1916, umfasst die Handlung des Meisterwerks von Joseph Roth. Es ist die Geschichte einer Familie: erst des Grovaters, der als kleiner Frontoffizier berraschend zum Helden und dafr vom Kaiser hchstpersnlich befrdert und geadelt wird, einer weiteren militrischen Karriere jedoch missmutig entsagt; dann des Vaters, der es bis zum hohen kaiserlichen Verwaltungsbeamten bringt; und schlielich des Sohnes, der als junger Leutnant begeistert seinem Kaiser dient, dabei aber, schon von Kind an im nahezu bermchtigen Bann des lngst verstorbenen Grovaters stehend, an den Widrigkeiten eines Schicksals aus frh verlorener Liebe, unglcklichen Fgungen und bloer Ignoranz zu scheitern droht, so wie nach und nach das gesamte Reich des Kaisers dem unausweichlichen Untergang entgegentaumelt. Joseph Roths bekanntester Roman ist erfllt von der Trauer um eine lngst versunkene Welt, doch voller liebender Menschenkenntnis, durchwebt mit feiner Ironie und leise klingenden Sprachbildern von unvergleichlicher Eleganz, in denen das alte sterreich der Habsburger noch einmal wiederaufersteht und fr immer weiterlebt.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Radetzkymarsch
  2. +
  3. Kairos

De som köpt den här boken har ofta också köpt Kairos av Jenny Erpenbeck (inbunden).

Köp båda 2 för 608 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Joseph Roth