Beziehungsweise Familie (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
1996-09-01
Förlag
Lambertus-Verlag
ISBN
9783784123707

Beziehungsweise Familie E-bok

E-bok (PDF, LCP),  Tyska, 1996-09-01
180
Billigast på PriceRunner
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Finns även som
Visa alla 3 format & utgåvor
Leben Sie in einer Familie? Dann können Sie in diesem Buch etwas über die Psychologie familià rer Beziehungen erfahren. Arbeiten Sie mit Familien oder familià ren Problemen? Dann wird Ihnen dieses Buch dabei helfen, Familien anders zu verstehen und mit ihnen besser arbeiten zu können. Studieren Sie oder machen Sie eine Fortbildung in Familienpsychologie oder Familientherapie? Dann sollten Sie dieses Buch lesen, denn es ist speziell für Sie geschrieben worden.Beziehungsweise Familie ist ein Lesebuch zum Arbeiten und ein Arbeitsbuch, in dem man gern liest. Verstà ndlich geschrieben, mit Sorge und ein wenig ironischer Distanz beschreibt der Vater von 4 Kindern - Psychologie-Professor und Familientherapeut in Hamburg - das alltà gliche Lieben und Leiden in Familien, die wichtigsten Theorien der Familienpsychologie und die Praxis der Familientherapie.Band 1 handelt von den Wandlungen der Familie, von den Metamorphosen des Menschen in seinen intimen, privaten und familià ren Beziehungen. Es geht um die Ideen der romantischen Liebe und der glücklichen Familie, um Beziehungsideale und Idealbeziehungen, das Konfliktverhà ltnis von Partnerschaft und Elternschaft, um Trennung und Scheidung, das Leben in Ein-Eltern-Familien und Stieffamilien. Und es geht um die Möglichkeiten der Familientherapie, helfend, stützend oder verà ndernd an diesen Wandlungen teilzuhaben.Band 2 stellt die geschichtlichen, theoretischen und methodischen Grundlagen der Familientherapie vor und verortet sie im Feld der modernen Psychotherapien. Er informiert über Indikationen, diagnostische Hilfsmittel, Effektività t und Grenzen familientherapeutischer Hilfen und gibt praxisorientierte Hinweise für Erstgesprà che.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Wolfgang Hantel-Quitmann