Gelehrtenrepublik (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2015-05-13
Förlag
Felix Meiner Verlag
ISBN
9783787327577
Gelehrtenrepublik (e-bok)

Gelehrtenrepublik E-bok

E-bok (PDF, LCP),  Tyska, 2015-05-13
958
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Marian Füssel / Martin MulsowEinleitungHerbert Jaumann Respublica litteraria: Partei mit einem Programm der Parteilosigkeit. Gegen das anachronistische Mià verstà ndnis eines mehrdeutigen Konzepts der Frühen NeuzeitMartin Gierl Commentarii und Commentationes ? Wissenschaft erhandeln im 18. JahrhundertFlemming Schock Donnerstrahl und Eisenstangen. Die Debatte über den Blitzableiter in den Journalen der Gelehrtenrepublik Sebastian Kühn ''Anthropométrie'' einer Gelehrtenrepublik: Samuel Sorbiäre (1615?1670) Thomas Wallnig Tu es für die Gelehrtenrepublik. Rechtfertigungsmotive für gelehrtes Handeln in der Korrespondenz von Bernhard und Hieronymus PezMartin Mulsow Diskussionskultur im Illuminatenorden: Schack Hermann Ewald und die Gothaer Loge Markus MeumannArkanraum und öffentliche Debatte: Ein illuminatischer Nachtrag zur Mannheimer Kindsmord-Preisfrage Hanspeter Marti Der Wettbewerb um die Gunst des Schicksals. Basler Kandidatenreigen um die Besetzung einer Rhetorikprofessur im 18. Jahrhundert Caspar Hirschi Colberts Vertrauen in Verfahren. Bausteine für eine andere Modernisierungstheorie Olaf SimonsVon der Respublica Literaria zum Literaturstaat? à berlegungen zur Konstitution des LiterarischenDISKUSSION ? Ralph Hà fnerBarthold Heinrich Brockes und die Imagination des Lustgartens in der Frühaufklà rung
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna