Die Zukunft von Nationalstaaten in der europischen Integration (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
336
Utgivningsdatum
2002-01-01
Upplaga
Softcover reprint of the original 1st ed. 2002
Förlag
VS Verlag fur Sozialwissenschaften
Originalspråk
German
Medarbetare
Meimeth, Michael (ed.), Schild, Joachim (ed.)
Illustrationer
8 Illustrations, black and white; 336 S. 8 Abb.
Dimensioner
210 x 148 x 18 mm
Vikt
409 g
Antal komponenter
1
Komponenter
1 Paperback / softback
ISBN
9783810030337

Die Zukunft von Nationalstaaten in der europischen Integration

Deutsche und franzsische Perspektiven

Häftad,  Tyska, 2002-01-01
777
  • Skickas från oss inom 7-10 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Am Beispiel der beiden Kernlnder der EU - Deutschland und Frankreich - untersucht der Band die innen- wie auenpolitischen Konsequenzen der vernderten Rolle und Funktion des Nationalstaats im Prozess der europischen Integration. Experten geben Antwort auf Fragen, die sich aus der Verwirklichung von Binnenmarkt und Whrungsunion sowie der Integration von innerer Sicherheit und Auenpolitik ergeben. Inwieweit wirft die Integrationsbeschleunigung seit Mitte der 80er Jahre und die neue Kompetenzverteilung zwischen Nationalstaat und EU innenpolitische Legitimationsprobleme auf? Wie reagieren die Bevlkerungen und Parteien auf den Funktionswandel des Nationalstaates, wie die Regierungen? In welcher Weise haben sich die Beziehungen zwischen nationaler und subnationaler Ebene (Regionen bzw. Bundeslndern) unter dem Einfluss der EU-Integration verndert? Wie entwickelt sich die Arbeitsteilung zwischen Regionen/Lndern, Nationalstaat, EU und internationalen Organisationen (z.B. NATO, UNO) auf verschiedenen Politikfeldern?
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Zukunft von Nationalstaaten in der europischen Integration
  2. +
  3. The Origins of Totalitarianism

De som köpt den här boken har ofta också köpt The Origins of Totalitarianism av Hannah Arendt (häftad).

Köp båda 2 för 895 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Övrig information

Dr. Michael Meimeth, Geschftsfhrer der ASKO EUROPA-STIFTUNG; Dr. Joachim Schild, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Europische Integration der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

Innehållsförteckning

I. Einleitung.- Europisierte Nationalstaaten. Deutschland und Frankreich im europischen Mehrebenensystem.- II. Wandel politischer Identitten im Mehrebenensystem.- Nationale und europische Identitten komplementr oder unvereinbar? Orientierungen von Deutschen und Franzosen im europischen Mehrebenensystem.- III. Wandel von Entscheidungsstrukturen und Politikmustern im Mehrebenensystem.- Regieren im Mehrebenensystem. Deutschland zwischen nationaler und europischer Politikverflechtungsfalle?.- Die Umsetzung der EU-Politik in Frankreich: Regionale Neupositionierung des Zentralstaates.- IV. Wandel der Europapolitik.- Rckkehr nationaler Interessen in die deutsche Europapolitik?.- Frankreich und Europa: die Kluft zwischen Politik und Gesellschaft.- V. Wandel einzelner Politikfelder zwischen Nation und Europa.- Wirtschaftspolitik in der Europischen Wirtschafts- und Whrungsunion. Zwischen Vergemeinschaftung und nationaler Verantwortung.- Sicherheitspolitik zwischen Nation und Europa. Deutsche und franzsische Perspektiven.- Krisenmanagement im Jugoslawienkonflikt: Deutschland und Frankreich im Vergleich.- VI. Perspektiven.- Deutschland, Frankreich und die Zukunft der Europischen Union.- Auf dem Weg zu einer post-nationalen Staatsbrgerschaft?.- Die Rolle des Nationalstaats im zuknftigen Europa.- Abkrzungsverzeichnis.- Zu den Autoren.