Handbuch des Strafrechts (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
EPUB med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2020-10-08
Förlag
C. F. Muller
ISBN
9783811455566
Handbuch des Strafrechts (e-bok)

Handbuch des Strafrechts E-bok

E-bok (LCP),  Tyska, 2020-10-08
3495
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Band 5 "Strafrecht Besonderer Teil II" nimmt in sechs Abschnitten den Schutz des Vermogens und der sonstigen Vermogensinteressen, der Umwelt und den Schutz vor Gemeingefahren sowie die Straftaten im Amt und die Urkunden- und die Geld- und Wertzeichenfalschung in den Blick. Ausfuhrlich besprochen werden dabei u.a. Diebstahl, Raub, Erpressung, Betrug, Untreue, Hehlerei, die Sachbeschadigung, Geldwasche und Insolvenzstraftaten. Der Abschnitt zum Schutz vor Gemeingefahren umfasst die Beitrage Straenverkehrsdelikte, Brandstiftung, Vollrausch und Unterlassene Hilfeleistung. Beitrage zu Amtstragerbegriff, Bestechung sowie sonstige Amtsdelikte bilden den Abschnitt zu den Straftaten im Amt. Konzeption:Das auf neun Bnde angelegte "Handbuch des Strafrechts" ist eine Gesamtdarstellung des deutschen Strafrechts und Strafverfahrensrechts, das nicht ber Kommentierungen einzelner Vorschriften, sondern in Form themenspezifischer Abhandlungen erschlossen wird. Es besteht aus drei Sektionen, von denen die erste die Grundlagen sowie den Allgemeinen Teil des Strafrechts behandelt, die zweite den Besonderen Teil mit ausgesuchten Teildisziplinen des Strafrechts und die dritte das Strafverfahrensrecht. Das Handbuch des Strafrechts stellt dezidiert die Dogmatik in den Mittelpunkt. Es bercksichtigt vor allem die Grundlagen und deren Fortentwicklung. Losgelst von den Herausforderungen des Augenblicks und des Einzelfalls begleitet es die Entwicklung des deutschen Strafrechts bestndig und dauerhaft aus einer kritischen Distanz. Es trgt dazu bei, andere strafrechtswissenschaftliche Untersuchungen auf ein solides Fundament zu stellen. Aufgrund von Interdisziplinaritt und Einbeziehung europischer und internationaler Tendenzen ist das Werk ber die nationalen Grenzen hinaus fr die gesamte strafrechtliche Forschung und Praxis von Interesse.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »